Jausenlokal wird zum Restaurant

Ex-„C‘est-la-vie“-Wirt Werner Willach ist neuer Pächter am See.

Die Pielachtaler Sehnsucht hat einen neuen Pächter: Der Rabensteiner Werner Willach wird sie ab 21. April bewirten.

In der Gastronomie hat der Rabensteiner bereits Erfahrung: Vier Jahre führte er das Café „C‘est la vie“ in Hofstetten-Grünau, seine Koch-Kellner-Lehre absolvierte er im Restaurant Galerie in St. Pölten. Willach will weg vom Heurigenlokal und ein Restaurant aus dem Lokal bei der Pielachtaler Sehnsucht machen.

„Es wird edel: Die Holzsäulen verkleide ich zu Rundsäulen und auch von der Farbgebung wird alles elegant angehaucht“, berichtet Willach. Auch die Sanitäranlagen sollen verlegt werden. Mit einer Trennwand will der Rabensteiner die Möglichkeit schaffen, einen Saal für 50 bis 70 Personen vom Gastrobereich, der ebensoviele Personen fassen soll, zu trennen.

Regional, österreichisch, gutbürgerlich

Auch für die Küche hat Willach bereits ein Konzept: Regional, österreichisch, gutbürgerlich soll es werden. „Ich möchte mich auch auf Fisch spezialisieren, schließlich liegt das Lokal am See“, so Willach.

Reaktiviert werden sollen auch die Seeterrasse und der Pavillon. „Das ist einmalig im Tal“, freut sich der Wirt. In der Badesaison wird der Pavillon bei Schönwetter täglich geöffnet sein. Die Terrasse soll mit Feuerkörben und gedeckten Tischen zum Verweilen einladen und zum Aushängeschild werden.


Wir starten durch! Für Saisonlokal am See bin ich auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern!
Angenehmes Ambiente, Wohnmöglichkeit vorhanden!
Schriftliche Bewerbung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oder einfach tel. Termin vereinbaren und vorbei kommen! (0650/5366937)
Teilen erwünscht!!!

Besucherstatistik

HeuteHeute169
GesternGestern155
Diese WocheDiese Woche829
Dieses MonatDieses Monat1987
GesamtzugriffeGesamtzugriffe2017021
Ihre IP=54.147.40.153
US
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.